SC Freiburg

Der neue Medienchef des SC Freiburg ist schon wieder weg

BZ-Redaktion

Erst im Dezember vergangenen Jahres hatte Fußball-Bundesligist SC Freiburg einen neuen Leiter Kommunikation und Medien vorgestellt. Nun ist Klaus Bellstedt bereits wieder weg.

Die Verträge mit seinem Trainerteam hat Fußball-Bundesligist SC Freiburg gerade erst verlängert. In einem anderen Aufgabengebiet haben die Breisgauer einen Abgang zu verzeichnen. Klaus Bellstedt hatte erst Anfang Dezember als Leiter Kommunikation und Medien beim Sportclub angeheuert. Nun hat sich der 47-Jährige schon wieder verabschiedet. "Ich habe mich entschieden, den Weg beim SC Freiburg nicht weiterzugehen", schreibt Bellstedt auf Twitter: "Manchmal ist es so im Leben und es passt einfach nicht." Dem Verein wünscht der gebürtige Bremer "weiterhin viel Erfolg".