Der Kurzfilm der Woche zeigt, wie Alternative Fakten unsere Gesellschaft verändern

Anna Lob

In unserem Kurzfilm der Woche verzweifelt eine Lehrerin an der alternativen Mathematik eines Grundschülers. Wer aufmerksam zuschaut erkennt Parallelen zu Donald Trumps Welt der Alternativen Fakten.

Für Mrs. Wells, eine engagierte Mathelehrerin, ist die Sache eindeutig: 2+2 = 4. Anders sieht das aber ihr Schüler Danny. Für ihn ergibt die Rechnung nämlich 22. Und nicht nur für ihn – auch für seine Eltern ist das völlig logisch. Als ihr dann auch noch der Schuldirektor Vorwirft die Ansichten des Kindes nicht zu respektieren, versteht sie die Welt nicht mehr.