Der Kurzfilm der Woche "Identity" ist ein Appell, sich treu zu bleiben

Jovana Milosavljevic

Ein Kurzfilm über die kulturellen Normen der Gesellschaft und ein Plädoyer, man selbst zu sein. Unser Kurzfilm zum Wochenende heißt "Identity".

Der Kurzfilm "Identity" von Kalhil KJ Adames weist auf die Normen unserer Gesellschaft hin. Die Schauspieler des Films tragen Masken vor ihren Gesichtern und wechseln diese, wenn nötig, um sich einer anderen Gruppe von Leuten anzuschließen.


Er verkörpert das Verhalten der Menschen und den Druck "dazugehören" zu müssen und sich deshalb anpassen zu wollen - dafür wechselt man sogar die Maske. Ein nettes Plädoyer man selbst zu sein und sich nicht zu vergessen, nur um dazuzugehören.

Kurzfilm "Identity"