Der Käse-Döner "Cheebab" ist bereits ausverkauft – doch bald gibt es Nachschub

fudder-Redaktion

Ein echter Überraschungserfolg: Der Käse-Döner "Cheebab" kam im Basak Döner so gut an, dass er bereits nach vier Tagen ausverkauft war. Inhaber Bilal Aksu hat aber in der Schweiz nachgeordert: Ab 10. Januar gibt’s wieder Käse am Spieß.

Es gibt Food-Trends, die schwappen aus anderen Städten oder Ländern nach Freiburg über und haben auch hier den erwartbaren Erfolg. Bagels oder Ice Cream Rolls sind dafür Beispiele. Dann gibt es aber auch Neuigkeiten, die noch kein Schwein kennt. Ob sie Erfolg haben ist erst einmal fraglich, das Risiko ist höher. Doch Bilal Aksu, Betreiber des Dönerladens Basak Döner in der Habsburgerstraße, hatte den richtigen Riecher. Er traute sich, den unbekannten "Cheebab", einen Dönerspieß aus Käse, aus der Schweiz nach Freiburg zu holen – mit Erfolg.




"Es war Wahnsinn", sagt Aksu über den Ausverkauf des "Cheebab". Selbst Menschen aus Köln oder Düsseldorf die gerade in Freiburg waren, seien gekommen, um den Käse-Döner zu probieren. Und so kam es, dass er nach 4 Tagen ausverkauft war. Doch kein Problem: Aksu hat bereits beim Schweizer Erfinder, dem Käser Roland Rüegg, nachbestellt. Und zwar so viel, dass es keine Lieferengpässe mehr gibt . Die Nachfrage gibt es ja – ab dem 10. Januar geht’s weiter.

Öffnungszeiten

Mo-Sa 10 bis 22 Uhr, So 11 bis 22 Uhr

Adresse

Basak Döner Freiburg
64 Habsburger Straße
79104 Freiburg im Breisgau

Mehr zum Thema: