Der höchste Whirlpool Europas

Carolin Buchheim

Manche Menschen haben seltsame Hobbies. Diese Schweizer zum Beispiel. Sie haben auf dem Gipfel des Montblanc einen Whirlpool zusammengebaut, und dann gemeinsam dort gebadet. In 4.807 Metern Höhe.



Der Montblanc-Whirlpoolist nicht der erste selbstgebaute Whirlpool der Leute hinter Jaccuzzi.ch. Die Damen und Herren aus Lausanne bauen schon seit mehr als fünf Jahren Whirlpools aus Euro-Paletten, Plastikfolie und Schwimmbad-Pumpen zusammen; bevozugterweise an schneereichen, unzugänglichen oder aus anderen Gründen spektakulären Orten.


Auf ihrer Website erklären sie, wie man selbst einen Impro-Whirlpool bauen kann aber warnen zugleich vor dem leichtfertigen Nachahmen der Montblanc-Expedition; schließlich sterben am höchsten Berg Westeuropas in jedem Jahr rund zehn Bergsteiger. Und zwar ganz ohne zusätzliche Whirlpool-Schlepperei.

Mehr dazu: