Der gemütliche Gusko

Paula Löffler

Der kleine Beagle Gusko mit seinem gepflegten Fell fällt einem in der Schwarzwald-City sofort auf. Wie sollte er auch nicht, mit seinen schönen Augen und Hängeohren. Außerdem wirkt Gusko mit seinen drei Jahren doch schon recht ruhig und entspannt. Kein Wunder: Er kommt aus Frankreich, dem Land des Savoir vivre.



Auch sein Frauchen bezeichnet ihren Hund als „gemütlich, lieb und ruhig“. Er würde gerne und viel essen, sei ein richtiger Genießerhund und lasse sich gerne verwöhnen.


Gusko hat aber auch seine wilden Seiten: Laut Frauchen jagt er gerne und oft nach Katzen.



Mehr dazu: