Der Freiburger Kunstverein zeigt Werke von Henrik Håkansson

Alicja Schindler

Henrik Håkansson hat in Freiburg einen Baum aufgehängt. Vielleicht hat er ihn auch gehängt, befestigt oder schlicht zur Schau gestellt? So ganz klar ist das nicht und deshalb muss sich von dem Bild, das sich ab jetzt im Kunstverein bietet, jeder selbst eine Meinung machen.



Tatsache ist, dass Håkansson zu den erfolgreichsten schwedischen Künstlern seiner Generation gehört und bekannt ist für seine Beschäftigung mit dem Thema Natur. In den letzten Jahren hat er an den Biennalen in Venedig und Berlin teilgenommen. Und auch in den Räumen der großen Ausstellungshäuser von Paris, Stockholm und anderer Metropolen hat er Orchideen in Moos aufgehängt, vertrocknete Wurzeln von der Decke kommen oder einfach einen umgekippten Wald von der Wand baumeln lassen.

Zu seiner Ausstellung "A Tree (Suspended)" im Kunstverein gehört außer der entwurzelten Buche auch das monochrome Bild "Earth Chrome" (2016), das über und über in warmem Braun gehalten, mit der Erde gemalt ist, in der der Baum gewachsen ist. Im Doku-Raum ist "Falling Tree (Ulmus glabra)" (2009) ausgestellt. Ein Werk, dass den Besucher mit der Aufnahme eines fallenden Baumes konfrontiert. Wer nach oben in die Galerie geht, sieht eine Serie kleinformatiger Farbfotografien, die einen Baum in 360 Einzelporträts festhält.

Am heutigen Freitagabend findet um 19 Uhr die Eröffnung mit einer Einführung um 19.30 Uhr von der Leiterin des Kunstvereins, Caroline Käding, statt. Die Ausstellung wird bis 6. März 2016 zu sehen sein. Am 10.2. und 24.2. findet jeweils um 19 Uhr eine öffentliche Führung statt.

Mehr dazu:

  • Was: "A Tree (Suspended)" von Henrik Håkansson
  • Wann: Vernissage am Freitag, 29. Januar, 19 Uhr
  • Wo: Kunstverein Freiburg, Dreisamstraße 21
  • Öffnungszeiten: Di-So 12-18 Uhr, Mi 12-20 Uhr
  • Eintritt: 2 Euro, ermäßigt 1,50 Euro, Donnerstag gratis, Mitglieder frei
 
Fotos: Alicja Schindler

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.