Der Freiburger "Big7 Club" eröffnet im Oktober als "Dom Nightclub" neu

Marius Buhl

Neuer Name, neues Programm: Der Freiburger "Big7 Club" in der Hans-Bunte-Straße öffnet ab dem 2. Oktober unter neuem Namen: "Dom Nightclub". Was euch dort erwartet:



Die Freiburger Großraumdiskothek "Big7 Club" eröffnet neu - die Disko im Industriegebiet Nord wird von nun an "Dom Nightclub" heißen. Eröffnungstermin ist Freitag der 2. Oktober, der Club wird aber auch am Samstag geöffnet sein. Im Juli wurde die Disko mit einer Closing Party vorübergehend geschlossen - nach eigenen Angaben sollte über den Sommer ein Facelifting erfolgen.


Für eine Stellungnahme sind die Clubbetreiber derzeit nicht zu erreichen, ihre News veröffentlichen die Clubbetreiber lediglich über facebook. Dort posteten sie am Wochenende ein Bild, das die musikalische Ausrichtung des neuen Clubs erklären soll: So will man neben House und Hiphop auch eine Retro-Veranstaltung anbieten, auf der russische Popmusik gespielt werden soll.

Geöffnet sein wird der Club voraussichtlich jeden Samstag. Für seine Veranstaltungen wird der "Dom Nightclub" - wie auch der "Big7 Club" davor - dieselbe Location nutzen wie der Club "Hans Bunte". Ob es einen Shuttleservice gibt, wie die Raumaufteilung zwischen Dom und Hans Bunte genau funktionieren wird und ob es ein Gastro-Konzept gibt - das alles ist bislang noch ungewiss.

Mehr dazu:

[Foto: Jonas Oswald]