Der Edelsecondhandladen "Klamöttchen" ist in die Erwinstraße gezogen

Dorothea Winter

Das "Klamöttchen" existiert bereits seit 1989 in der Wiehre. Jetzt ist es von der Günterstalstraße 53 in die Erwinstraße 3a gezogen – nur eine Straße weiter.

Das neue Ladengeschäft liegt gleich um die Ecke: Für den Klamöttchen-Laden ging es von der Günterstalstraße in die Erwinstraße 3a. Grund für den Umzug: Das Haus, in dem sich der Laden vorher befand, wurde verkauft.


Das Klamöttchen bietet seit 1989 Designerstücke aus zweiter Hand. In dem kleinen Second-Hand-Geschäft verbergen sich so einige Schätze. Besitzerin ist Ingeborg Kaprad, die in ihrem Laden ein ausgewähltes Sortiment an Designerstücken anbietet, allerdings ausschließlich für Frauen.

Adresse:

Erwinstraße 3A,

79102 Freiburg



Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag, 10 Uhr bis 12.30 Uhr und 15 Uhr bis 18 Uhr

Donnerstag- und Samstagnachmittag geschlossen

Mehr dazu: