Der Duden sucht Nachwuchsjournalisten

Lilli Staiger

Die "Duden Open" suchen auch in diesem Schuljahr wieder nach jungen Talenten. Der vom Dudenverlag veranstaltete Wettbewerb für begabte Nachwuchsjournalisten gibt interessierten Schülern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihre journalistischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Die Gewinner erhalten Praktika bei renommierten Print-, Online- und TV-Medien.

Die erste Runde des Wettbewerbs geht noch bis zum 31. Oktober und besteht aus einem Multiple Choice Test zu journalistischem Allgemeinwissen. Den Test kann man direkt auf der Homepage machen, sich anmelden und das Ganze abschicken. Wer den Aufnahmetest erfolgreich bestanden hat, wird in Runde 2 (1. 11. bis 31. 12. 2006) aufgenommen und bekommt eine kreative Aufgabe, bei der vorgegebene Themen - beispielsweise als Interview oder Reportage - umgesetzt werden sollen. In Runde 3 gibt es dann einen Abschlusswettbewerb unter den 10 besten Nachwuchsjournalisten, bei dem es um Schnelligkeit und Allgemeinwissen geht. Das Finale findet von Mai bis Juni 2007 statt.

Duden Open 2006/2007.