Der Dalai Lama kommt nach Basel

Manuel Lorenz

Nach seinem Besuch in Freiburg im vergangenen Jahr kommt Tenzin Gyatso, der 14. Dalai Lama und das geistige und politische Oberhaupt der Tibeter, wieder in die Regio: Mitte Oktober wird er für drei Tage in Basel sein, und neben buddhistischen Unterweisungen und einer Zeremonie auch einen öffentlichen Vortrag halten.



Der Dalai Lama wird Basel vom 10. bis 12. Oktober besuchen. Die Unterweisungen zu den buddhistischen Texten „Die Mittleren Stufen der Meditation“ und „Die 37 Übungen eines Bodhisattva“ finden am 10. und 11. Oktober statt, die Tenshug-Zeremonie für ein langes Leben am Morgen des 12., der öffentliche Vortrag zum Thema "Ethisch handeln - glücklich leben" am Mittag des 12. Oktober.


Die Vorträge des Dalai Lama finden in der Messe Basel statt, Tickets für die Unterweisung sind bereits über die Schweizer Website Starticketerhältlich, der Vorverkauf für den öffentlichen Vortrag beginnt im Juni. Veranstaltet wird der Besuch von den Tibetergemeinschaften in Europa. Rund um den Besuch des Dalai Lama finden tibetische Kulturveranstaltungen statt.

Im Juli 2007 hatte der Dalai Lama Freiburg besucht, Vorträge gehalten und eine Stupa, ein buddhistisches Denkmal, im Tibet Kailash-Haus geweiht. Er wurde von den Freiburgern herzlich empfangen; alle Veranstaltungen waren ausverkauft.

Mehr dazu:


Was:
Dalai Lama in Basel
Wann: Freitag, 10. bis Sonntag, 12. Oktober 2008
Wo:
Messe Basel