Der Businesswettbewerb Startinsland hilft Dir, Dein eignener Chef zu werden

Lisa Hörig

Schon immer Bock drauf gehabt, etwas Eigenes zu gründen? Der Businesswettbewerb Startinsland hilft Dir dabei, selbstständig zu werden.

Egal, ob Du neben dem Studium oder in Deiner Freizeit an einer Geschäftsidee tüftelst: Beim Startinsland Gründerwettbewerb kannst Du Dir wertvolle Tipps holen. In mehreren Fortbildungen lernst Du dabei die wichtigsten Sachen aus Themenbereichen wie Geschäftsmodellentwicklung und Finanzierung. Nebenbei schaffst du dir wichtigte Kontakte zu Kapitalgebern, Coaches und anderen Gründern.


Wer schon immer davon geträumt hat, sein eigener Boss zu sein, kann bis zum 23. April ein dreiseitiges Konzept einreichen. In Kategorien wie "Green Economy", "Innovationen aus Wissenschaft und Hochschulen" und "Innovationen aus Firmen und Gesellschaft" kannst du zeigen, wie viel Unternehmergeist in dir steckt. Der Businessplan sollte mit maximal 20 Seiten bis zum 1. Oktober stehen und bei der Jury abgegeben werden.

Die Gewinner werden von einem Komitee aus Vertretern der Wissenschaft, Wirtschaft und Gründern ausgezeichnet. Wer gewinnt, darf sich auf Preise im Wert von mehr als 25.000 Euro freuen. Wer Publikum und Jury beim Pitch überzeugt, kann sich auf den Publikumspreis freuen.

Zum Wettbewerb: www.startinsland.de