Das Wort zum Montag: Worauf wir uns diese Woche freuen

fudder-Redaktion

Wie habt ihr das Wochenende verbacht? Wir haben uns über den Einzug der U19 des SC ins DFB-Pokalfinale gefreut, ein Unentschieden wie einen Sieg gefeiert, den Samstag in der Sonne und den Sonntag mit Nichtstun verbracht. Und jetzt freuen wir uns auf die kommende Woche. Und zwar wegen dieser Sachen:



♥
Ostern ist erst in vier Wochen. Wir haben unsere Fastenzeit schon jetzt abgebrochen, weil unsere Lieblingskonditorei unsere heißgeliebten Osterlämmchen wieder im Programm hat. Määäääh!

♥
Wir stehen dazu: Wir lieben Gisbert. Am Donnerstag spielt er im 1. Stock auf dem Basler Walzwerkareal. Will noch wer mitfahren? Wir ham' noch Platz im Auto.


♥ Wen wir auch lieben: Nina Hagen. Am Sonntag tritt sie in Denzlingen auf, vorher gibt's auf fudder ein Interview zu lesen, dessen Durchführung die gesamte Redaktion wahnsinnig glücklich gemacht hat. Denn Nina hat gleich mehrfach ins Telefon gesungen und musiziert. Wer auch hin will: Wir verlosen noch bis Freitag einen Schwung Tickets!

♥ Wir mögen ja Artsy-Fartsy-Tralala-Gehampel und freuen und deshalb auf 2 Sekunden im Auditorium der Jazz und Rock Schulen am Samstagabend. Wasimmer das genau werden wird.

♥ Auch am Samstag und auch irgendwie Artsy-Fartsy-Tralala-Gehampel - allerdings sicher mit mehr Blut als bei 2 Sekunden: die Performance der Psychocyborgs in der Diskothek 'Rock In' in Schopfheim. Wir erinnern uns noch gut an die Show im Herbst 2008 in der Wodanhalle und geben zu: wir gehen auch hin, weil wir unbedingt sehen wollen, wie Diskobesucher in Schopfheim auf sowas reagieren.

♥ Am Mittwoch ist unsere allerallerallerletzte Studentenfudder-Sommersemester-Ausgabe-Deadline. Am Wochende haben wir die Korrekturversion auf allerletzte Fehler durchforstet und sind auf das kleine Biest ganz schön stolz. Die diesmal 301 Tipps in Heftform gibt's ab April für umsonst wieder an vielen Orten in der Stadt. Wir freuen uns drauf - und hoffen, ihr euch auch!

Du bist gefragt!

Und worauf freust Du Dich diese Woche? Rein' damit in die Kommentare!

Mehr dazu: