Das Wort zum Montag: Darauf freuen wir uns diese Woche

fudder-Redaktion

Sonntagabende sind immer irgendwie doof. Früher waren es die Gedanken an die aufgeschobenen Hausaufgaben, die für Unwohlsein gesorgt hat, heute ist es die Trauer darüber, wie schnell so ein Wochenende doch vorbei geht. Um Euch den Start in die neue Woche zu erleichern, hier ein paar Dinge, auf die wir uns in der kommenden Woche freuen.



♥ Am Montag rückt ein 28 Meter hoher Riesenbagger der alten UB zu Leibe. Dieser wird mit dem Abriss in den oberen Stockwerken beginnen und sich dann runterarbeiten. Wir freuen uns darüber, dass der Mittelgroßstadtdschungel zum Jurassic Park wird!


♥ Außerdem am Montag (yippieh!): Das Westbad eröffnet nach 21 Monaten Sanierung wieder. Wir müssen also nicht mehr länger auf das Fauler- und das Haslacher Bad ausweichen und können endlich wieder 50-Meter-Bahnen schwimmen!

♥ Zugegeben: Gegen den baldigen Deutschen Meister kann man auswärts schon mal 0:3 verlieren. Aber am Donnerstag, zuhause, gegen Hannover 96 - da sollte das Ergebnis dann schon anders aussehen. Wir freuen uns auf ein spannendes Duell "Badisch vs. Schriftdeutsch".

♥ Yoyoyo, Alda! Ghetto-Mucke straight outta Müllheim! Am Donnerstag kommt das Mixtape "Ein Hauch von Gift" des Ex-ersguterjunge-Rappers Bizzy Montana raus. Beispiel-Titel: "Komma kla", "Wos Party!?" und "Was geht bei dir?" Mehr Regio geht eigentlich nicht.

♥ Kaum ist Weihnachten vorbei, steht Ostern wieder vor der Tür! Kleiner Auffrischkurs: Am Gründonnerstag feierte Jesus mit seinen Jüngern das letzte Abendmal, am Karfreitag wurde er gekreuzigt und am Ostersonntag auferstand er von den Toten. Na ja, der wichtigste Tag im Christentum halt. Und wer darauf keinen Bock hat, kann wenigstens Eier anmalen, verstecken und/oder suchen. Macht auch Spaß und hat irgendwas mit Fruchtbarkeit zu tun. Hihi ...

Du bist gefragt!

Und worauf freust Du Dich diese Woche? Rein' damit in die Kommentare!

Mehr dazu: