Winzer

Das Weingut Bärmann in Merdingen feiert am Samstag Hoffest

fudder-Redaktion

Nach drei Jahren Umbau- und Restaurierungsarbeiten lädt das Weingut Bärmann am kommenden Wochenende zum großen Hoffest. Es gibt Verköstigungen, Kellerbesichtigungen – und Tapas.

Ein Großstädtler kehrt in die Provinz zurück, um sich einen Traum vom eigenen Weingut zu erfüllen. Das ist – stark zusammengefasst – die Geschichte von Frank Bärmann und seinem Weingut Bärmann in Merdingen. Schon 1814 legten seine Vorfahren den Grundstein für den Winzerhof am Tuniberg, auf dem heute das Weingut steht. Frank Bärmann ist ein Quereinsteiger, aber ausgebildeter Winzer: mit dem Jahrgang 2014 brachte er seinen ersten Wein auf den Markt.


Am Wochenende lädt er zusammen mit seinem Weingut-Team zum Hoffest ein. Drei Jahre wurde das Gut umgebaut und restauriert, jetzt soll den Gästen die neue Vinothek präsentiert werden. Es gibt Weine zum Probieren und viel zu besichtigen.
  • Was: Hoffest Weingut Bärmann
  • Wann: Samstag, 20. Juli, ab 15 Uhr und Sonntag, 21. Juli, 11 bis 18 Uhr
  • Wo: Weingut Bärmann, Kirchgasse 38, Merdingen
  • Eintritt: frei