Das Verwirrspiel "Hohn der Angst" wird im Café POW aufgeführt

Franziska Brandsch

Die Gruppe TheaterPOWse präsentiert ab Donnerstag ihr neues Schauspiel "Hohn der Angst" im Grünhof. Das Stück wird für ordentlich Verwirrung sorgen - auf der Bühne und auch bei den Zuschauern. fudder verlost zwei Mal zwei Tickets.

Das Theaterstück beginnt mit einem missglückten Entführungsversuch. Fiat-Mitarbeiter Antonio Minelli rettet zufälligerweise seinem Chef Agnelli das Leben und bringt ihn zu einem Arzt. Rücksichtsvoll hatte Antonio seine Jacke ausgezogen und sie um seinen Boss gelegt. Das Namensschild auf der Jacke lässt Agnelli zu Antonio Nummer 2 werden – das Verwirrspiel beginnt.


Nicht nur eine übereifrige Kommissarin sowie eine Staatsanwältin, die von der Polizei angeschossen wird, sind Teil des Stücks, sondern auch Antonios Frau Rosa. Doch damit noch nicht genug: Denn auch seine Geliebte Lucia ist mit von der Partie. Das immer absurder werdende Stück spitzt sich weiter zu, bis sogar beide Frauen Schwierigkeiten damit haben, die zwei Antonios auseinander zu halten.

Das Stück, bei dem Anke Stocker Regie geführt hat, spielt im Italien der achtziger Jahre. Es basiert auf der gleichnamigen Geschichte "Hohn der Angst" von Dario Fo aus den 80er Jahren. Das Publikum darf auf viele Lacher und einige Denkanstöße hoffen.
  • Was: Theateraufführung Hohn der Angst
  • Wann: 16./17./18. und 22./23./24. November, jeweils von 20 bis 21.30 Uhr
  • Wo: Grünhof, Belfortstraße 52
  • Eintritt: Tickets gibt es täglich zwischen 10 und 18 Uhr im Café POW für 5/7 Euro.



Verlosung

fudder verlost unter allen Mitgliedern im Club der Freunde zwei Mal je zwei Tickets für die Vorführung von "Hohn der Angst" der TheaterPOWse am 23. November im Café POW. Mitglied in fudders Club der Freunde kannst Du hier werden. Um zu gewinnen, schicke eine E-Mail mit deinem Namen und dem Betreff "Verwirrspiel" an gewinnen@fudder.de.

Sollten zu wenige Club-Mitglieder an der Verlosung teilnehmen, werden die Karten unter den restlichen Einsendungen verlost. Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Dienstag, 21. November, um 10 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Mehr zum Thema: