Das Trio Rockin' Carbonara spielt beim ersten Rockabilly Boogie im Schneerot

Paula Kühn

Eher untypisch für den schicken durchdesignten Club in rot-weißem Ambiente spielt am 12. Mai das Rockabilly-Trio Rockin' Carbonara im Schneerot.

Rote und weiße eher sterile Möbel und Wände, perlender Prosecco, exotische Cocktails und schick gekleidete Partygäste – das Ambiente im Schneerot sucht in der Gegend seinesgleichen. Bekannt ist der Club eigentlich eher für Elektro- und Houseparties, R‘n‘B und Popsongs.


Am 12. Mai aber gibt’s hier eine ganz andere Show: Von 21 Uhr bis 4 Uhr Morgens kann zur Rock 'n' Roll und der pfiffig wilden Musik von Rockin' Carbonara getanzt werden. Die Band spielt live und wird mit ihrer verrückten Bühnenshow die Gäste unterhalten.

Rockabilly 5-Sterne Menue

Rockin' Carbonara tritt stets als Trio auf und wurde 1996 von Quick Nick ins Leben gerufen. Der kleine, charmante Italiener ist "Chefkoch" und "Pate" der Truppe. Er tritt mit schwarzer Kochmütze auf und sorgt für eine unvergleichliche Bühnenshow, bei der man gerne mal die Zeit vergisst.

Der Name "Carbonara" sowie die Art, wie sich die Band in Szene setzt, erinnert nicht von ungefähr an ein 5-Sterne-Kochteam. Die Band rührt aus verschiedenen Zutaten ihr ganz eigenes "Rockabilly 5-Sterne-Menue" und sorgt mit einem Mix aus einer ganzen Reihe an Rock‘n‘Roll-Stilen, wie Swing, Rockabilly und Rythm & Blues und auch ein klein wenig Punk für eine wilde unr rockige Partystimmung.

Und das ist nur der Anfang

Wird der Abend ein Erfolg, so kann man sich in Zukunft über weitere Rock 'n' Roll-Events im Schneerot freuen.


Was: Rockabilly Boogy mit Rockin' Carbonara

Wann: 12. Mai 2017, 21bis 4 Uhr

Wo: Schneerot

Facebook: Rockabilly Boogie Vol.1, feat. Rockin´ Carbonara im Schneerot