Umzug

Das Studierendenwerk Freiburg berät nun in der Basler Straße 2

Fabian Vögtle

Neue Anlaufstelle für Studentinnen und Studenten. Seit dieser Woche befindet sich das Studierendenwerk Freiburg (SWFR) in der Basler Straße 2. In dem Gebäude befand sich zuvor das Bürgeramt.

Der Umzug von der Schreiberstraße über die Dreisam ins neue Domizil ist vollbracht. Während die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits in ihren neuen Büros sitzen und sich im 1. Obergeschoss in einem provisorischen Infoladen bereits um Studierende kümmern, ist das Erdgeschoss noch eine Baustelle.


Tag der offenen Tür noch im Sommersemester

Der Eingangsbereich und neue Infoladen soll laut Ute Krystof vom Studierendenwerk jedoch bald fertig sein. Zur offiziellen Eröffnung soll es auch einen Tag der offenen Tür geben. Wann genau, steht laut Krystof noch nicht fest – aber es soll noch im laufenden Sommersemester soweit sein. Das Gebäude ist für Studierende aber bereits geöffnet; am kommenden Montag stehen ab 14 Uhr alle Service-Angebote zur Verfügung.

Das Gebäude an der Ecke Basler Straße/Günterstalstraße, in dem sich früher das Bürgeramt sowie das Amt für öffentliche Ordnung befand, hatte das SWFR von der Stadt gekauft.

Mehr zum Thema: