Das schwarze Loch

Tobias Schächtele

Vor einigen Monaten zitterte die Welt noch vor schwarzen Löchern aus CERN. Unser heutiges Video zur Mittagspause beweist aber, dass es gar keinen Teilchenbeschleuniger braucht, um ein derartiges Phänomen zu erschaffen. Es genügt ein handelsüblicher Kopierer.



Wen angesichts des grauen Büroalltags die Langweile überfällt, sollte daran denken: Der Wunsch nach Abenteuer und Abwechslung am Arbeitsplatz könnte in Erfüllung gehen – schlimmstenfalls.


The Black Hole

Quelle: YouTube