Das QU feiert ein Comeback – aber nicht für immer

Marius Buhl

Das QU in der Freiburger Innenstadt schloss Ende März, weil die Location nicht als Diskothek betrieben werden durfte. Nun gibt es ein Comeback – aber nicht für lang.

Am 30. Juli öffnet das QU im Quartier Unterlinden wieder – aber vorerst nur für eine Nacht. Ab 23 Uhr legen die DJs Boran Ece und Cem Nefes in der Location auf, die Ende März schloss – Betreiber Thomas Rauhut erklärte damals gegenüber fudder, er habe keine Lust mehr.


Von Anfang an hatte Rauhut und seinem Geschäftspartner Filipos Klein die dauerhafte Genehmigung gefehlt, das QU als Club zu betreiben. Der Bebauungsplan verbietet Vergnügungsstätten in dem Gebäude, damit auch ein Tanzlokal.

Nun gibt es ein Comeback, dauerhaft wiedereröffnen wird das QU aber nicht. Die Betreiber schreiben in der Facebook-Veranstaltung lediglich: " … ab und zu werden wir euch zu besonderen Partys einladen!"
  • Was: We are back – QU-Party
  • Wann: Samstag, 30. Juli, ab 23 Uhr
  • Wo: QU-Club, Quartier Unterlinden