Das Kochbuch des Sozialismus

Markus Hofmann

Der in Berlin lebende russische Autor Wladimir Kaminer liest am Dienstag, 30. Mai, 20 Uhr, aus seinem Buch "Küche totalitär - Das Kochbuch des Sozialismus" (Leseprobe) in der Gaststätte Möslestadion (Waldseestr. 75). Eintritt: 12 Euro (ermäßigt: 10). Kaminer ist in Deutschland vor allem durch seinen Erzählband "Russendisko" bekannt geworden.