Kurzfilm zum Wochenende

Das ist die vielleicht putzigste Oma der Animationsfilm-Geschichte

Jannis Jäger

Einbildung oder Realität? Ist das noch wichtig? Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wirft der animierte Kurzfilm "Der Besuch" einen relativierenden Blick auf das fortgeschrittene Alter.

In dem wunderbar animierten Kurzfilm "Der Besuch" versucht eine ältere Dame nachts um zwei Uhr ein Festmahl für ihre schon längst verstorbenen Freunde zu kochen. Doch mit dem Herd kommt sie nicht mehr so leicht zu recht, also bittet sie ihren Sohn um Hilfe.


Es ist die tragisch-komische Geschichte einer alten Frau, die bei all ihrer Liebenswürdigkeit auf Unverständnis stößt. Die Interaktion zwischen den Figuren ist herzerwärmend und bevor sich einem der Verdacht erhärtet, man bekäme eine nicht sehr innovative Handlung präsentiert, verlässt der Film den 0815-Pfad.

Ein schmunzelnder Blick auf das Alter, bei dem die Perspektive nicht so fixiert ist, wie man möglicherweise zuerst denken würde.