Das Holbeinpferdchen überbringt eine Botschaft zum Thema Krebs

Carlotta Pippart

Momentan zeigt das Holbeinpferd uns seine ernste Seite: Es trägt den Slogan "Jung und Krebs". Worum geht es genau?

Als Erstes fällt auf, dass das kleine Pferdchen schon ziemlich dick geworden ist. Besonders hervorgehoben wird das, da es tiefe Wunden hat, die die vielen bunten Schichten zeigen.

Erst nach diesen Entdeckungen fallen die knallgrünen Buchstaben "Jung und Krebs", die auf schlichtem weißen Hintergrund stehen, ins Auge. Hinter dieser Aussage steht eine gleichnamige Organisation aus Freiburg, die sich für junge krebskranke Menschen einsetzt.

Jungen Menschen wieder Hoffnung und Freude geben

"Jung und Krebs" wurde im Jahr 2014 von Carsten Witte gegründet, der selbst als junger Erwachsener an Krebs erkrankt war. Der Verein organisiert nicht nur Selbsthilfegruppen, sondern versucht, den jungen Menschen wieder Hoffnung und Freude am Leben zu geben.

Das Facebookzeichen neben den grünen Lettern macht auf die dazugehörige Seite aufmerksam. Neue Interessenten sowie auch Spenden werden gerne angenommen. So hat uns das kleine Pferdchen mal wieder auf ein wichtiges Thema aufmerksamgemacht.

Mehr zum Thema: