Eine Welt Forum e.V

Das Hanflabyrinth verabschiedet sich mit drei letzten Veranstaltungen in die Herbstpause

Anna Castro Kösel

Das Hanflabyrinth schließt ab Samstag mit drei Veranstaltungen die Saison. Der Fokus liegt vor allem auf dem "Guten Leben für alle" – im Einklang mit der Natur.

Ein gutes Leben für alle: Das geht nur, wenn neue, unkonventionelle Wege eingeschlagen werden. Diese Denkweise wird auch in der ersten der letzten drei Veranstaltungen am 14. September im Hanflabyrinth umgesetzt: Acht Fahrräder liefern Strom – für ein 100 prozentig energieautarkes Fahrradkino. Passend zum Antrieb des Kinos soll es im Kinoprogramm um nachhaltige und zukünftige Mobilität gehen.


"Recht auf ein Gutes Leben für alle?" Wie kann der Weg hin zu einer starken, solidarischen und demokratischen Lebensweise aussehen? Was ist unser Beitrag dazu? Um die Bedeutung dieser Fragen soll es in dem Vortrag des Wirtschaftswissenschaftlers und ehemaligen ecuadorianischen Politikers Alberto Acosta am 17. September gehen. Inspiriert von der indigenen Idee des "Buen vivir" , des "guten Lebens", soll eine nachhaltige Wirtschafts- und Lebensweise, die Natur und Menschenrechte respektiert, aufgezeigt werden – abseits von westlichen Vorstellungen von Fortschritt und Entwicklung. Anschließend ist Zeit für eine Diskussion.

Der Abschluss bildet ein Markt der Möglichkeiten am 21. September, der Freiburger Initiativen vorstellt, die sich vielfältig für das gute Leben für alle einsetzen, und dabei die Grenzen der Natur berücksichtigen. Die Hanflabyrinth-Saison findet ihren musikalischen Ausklang mit der Indie-Folk-Pop Band Catastrophe Waitress.
  • Was: Fahrradkino
  • Wann: 14. September, 20 Uhr
  • Wo: Hanflabyrinth, Waldmösle 2, Freiburg-Opfingen

  • Was: Vortrag mit Alberto Acosta
  • Wann: 17. September, 19 Uhr
  • Wo: Hanflabyrinth, Waldmösle 2, Freiburg-Opfingen

  • Was: Markt der Möglichkeiten mit Abschlusskonzert mit Catastrophe Waitress
  • Wann: 21. September, 13 Uhr bis 17 Uhr, Konzert ab 20 Uhr
  • Wo: Hanflabyrinth, Waldmösle 2, Freiburg-Opfingen