Das deutsche Gedächtnis

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, dass in der Nähe von Freiburg Europas größtes Langzeitarchiv liegt? Im Barbarastollen bei Oberried befinden sich, luftdicht und sicher verpackt, in ca. 1500 Stahlkisten kilometerweise Mikrofilme, auf denen sämtliches Kulturgut Deutschlands abgeschieben und -fotografiert ist. Von Originalnoten Johann Sebastian Bachs bis zu neueren Grass-Gedichten und historischen Urkunden ist dort alles gelagert, und auch die Mikrofilmarchive der DDR wurden dorthin verbracht. Als nächstes wird eingelagert: Ein Foto von Michael Ballack, wie er den Weltmeisterpokal in den Händen hält.