Das coolste WG-Zimmer Stuttgarts: So wohnst Du ein Jahr mietfrei im JägerCampus

fudder-Anzeige

In Stuttgart studieren und ein Jahr lang mitten im coolsten Partyviertel der Stadt wohnen, leben und ein Teil der kulturellen Szene in Stuttgart sein? Und das auch noch mietfrei? Mit Jägermeister geht das, im JägerCampus. Wie Du dort einziehen kannst:



Jägermeister ermöglicht fünf Studenten ab dem kommenden Wintersemester 2015/2016 ein Jahr lang mietfreies Wohnen direkt im Stuttgarter Szeneviertel. Im JägerCampus bringt Jägermeister fünf verschiedene Studenten in einer einzigartigen Wohngemeinschaft über den angesagten Bars und Clubs der Stadt zusammen. Im Tausch dafür bringst Du als Mitbewohner im JägerCampus Deine Fähigkeiten und Ideen in die WG ein.


In dieser einzigartigen Konstellation aus fünf starken, unterschiedlichen Charakteren und mitten im Schmelztiegel der Feierkultur verbringen die JägerCampus-Bewohner ein Jahr lang gemeinsam eine ihrer prägendsten Lebensphasen. Man teilt, man gibt, man nimmt und inspiriert sich gegenseitig. Die Wohngemeinschaft wächst zu einem eingeschworenen Rudel zusammen.

In dieser Zeit empfangen die Bewohner Musiker, Künstler oder Autoren daheim auf der Couch. Der JägerCampus wird zum Dreh- und Angelpunkt für Kultur- und Live-Events und zum neuen Herz des Viertels. Die Bewohner sind die Gastgeber.

Du willst in den JägerCampus einziehen?

Dann bewirb dich und zeige, wie du den Campus bereichern wirst. Welches Rudeltier bist du? Bist du die Nachteule, die die wildesten Partys im Campus organisiert und die Nacht zum Tag macht? Bist du der Platzhirsch, bei dem alle Botschaften zuerst ein- und auslaufen, der immer weiß was abgeht und den JägerCampus auf allen Kanälen mit den brandheißen und wichtigsten Infos versorgt? Bist du der schlaue Fuchs, der vor Cleverness und Kreativität übersprüht und den JägerCampus mit den rasantesten Ideen bereichert? Oder bist du die Wildkatze, die selbstbewusst auf den großen Bühnen und Podesten steht?

Wie wirst Du das Rudel bereichern?

So geht's: Studenten ab 18 Jahren können sich für den JägerCampus bewerben. Dafür musst Du Dich, neben Angaben wie Alter und (zukünftiges) Studienfach, kreativ darstellen: Lade ein cooles Video von Dir auf unserem Bewerbungsformular hoch. Nach der Bewerbungsphase stellen sich die Finalisten einem WG-Casting. Die fünf Gewinner ziehen ein!



Mehr dazu:


Über den JägerCampus

Die JägerWG im zweiten Stock, ein Club im ersten Obergeschoss und eine Bar im Erdgeschoss – so lautet die neue Konstellation in der Stuttgarter Geissstraße. Genau der richtige Ort für den JägerCampus mit seinen fünf coolen und kreativen Studenten.

Das Transit/Bergamo im EG und die Corso Bar im ersten Stock haben maßgeblich dazu beigetragen, dass sich rund um den Hans im Glück-Brunnen wieder neues Leben angesiedelt hat, nachdem der Platz jahrelang ein Schattendasein fristete. Ein Beispiel für positive Stadtentwicklung dank Nachtaktivitäten.

Die Corso Bar ist ein ehemaliges Striptease-Lokal. Die ehemaligen Podeste und die Gogo-Stangen werden heutzutage vom Publikum jede Woche zu HipHop-Hits auf ihre Funktionalität geprüft. Die zwei Quadratmeter zwischen Bar und DJ-Pult im Transit/Bergamo gelten als einer der wichtigsten Orte in ganz Stuttgart. Hier werden heißer Gossip sowie Insider-Infos über das Stadt- und Nachtleben zuerst ausgetauscht.

Beide Läden zeichnen sich durch ihre überschaubare Größe und ein bunt zusammengewürfeltes Publikum von Vollbart bis Dutt, von bauchfrei bis Bügelhemd und von Birkenstock bis Heels aus und gelten als die Spots für Stuttgarts Feierkultur schlechthin.