Das Café Ruef feiert am Freitag Einjähriges mit Fennis & Börner

Bernhard Amelung

Seit einem Jahr führen Florian Bartsch und Jakob Schlaak das legendäre Café Ruef. Das Einjährige feiern sie an diesem Freitag mit einem Konzert des Duos Fennis & Börner und einem Bar-Abend.

Es hätte eine große Party werden sollen. An diesem Freitag wollten Florian Bartsch und Jakob Schlaak, die Macher des Café Ruef, das einjährige Bestehen ihrer Restaurant-Bar feiern, die sie seit September 2015 mit dem Untertitel "Naherholung" führen. Dazu hatten sie den Freiburger Elektronikmusiker Julian Maier-Hauff für ein Live-Set sowie diverse Freiburger Discjockeys gebucht. Die Party sollte im Café Ruef sowie auf den zwei Tanzflächen des Ruefetto im Keller stattfinden. "Das wäre ein cooler Rahmen für eine lange, wilde Partynacht gewesen. So wie wir sie am Eröffnungsabend erlebt haben", sagt der 34 Jahre alte Bartsch.


Er und sein Partner Schlaak mussten jedoch kurzfristig umdisponieren. Der Grund: Anfang September hatte das Baurechtsamt der Stadt Freiburg Jos Schumacher, dem Betreiber des Ruefetto, eine Nutzungsuntersagung zugestellt und Tanzveranstaltungen verboten.

Gefeiert wird an diesem Freitag nun trotzdem, allerdings in kleinem Rahmen. Das Freiburger Elektronik-Rap-Duo Fennis & Börner, das 2014 bereits auf dem Fusion-Festival im aufgetreten ist, wird ein Konzert spielen. "Für Live-Musik und Kleinkunst hat das Ruefetto ja eine Konzession", so Bartsch. "Danach machen wir einfach einen Barabend. Mit leiser Musik und ohne Tanz". Das Konzert beginnt um 21.30 Uhr. Im Anschluss geht die Party im Café Ruef weiter. Das wird ausnahmsweise bis 5 Uhr morgens offen haben.


Ein Jahr Café Ruef

Was: Konzert & Party
Wann: Freitag, 16. September 2016, 21:30 Uhr
Wo: Café Ruef

Mehr zum Thema: