Das Bio-Restaurant Adelhaus in der Innenstadt hat wieder auf

Felix Klingel

Nach sechs Wochen Umbaupause öffnet das Adelhaus in der Innenstadt wieder seine Türen: Mit komplett Bio-Zertifizierten Essen, einem neuem Gastraum und längeren Öffnungszeiten will der neue Betreiber ein jüngeres Publikum dazugewinnen.

Das Adelhaus in der Innenstadt bietet vegetarisches und veganes Essen in Bio-Qualität: "Wir wissen von jedem Produkt, wo es herkommt", sagt Betreiber David Hiss (29). In den vergangenen sechs Wochen hat er mit seinem Team den Innenraum neu gestaltet und will das Restaurant am kommenden Samstag wiedereröffnen.


Beim Essen bleibt vieles beim Alten: Es gibt ein festes Bio-Büfett mit viel Salat und einigen warmen Kleinigkeiten. Bezahlt wird pro 100 Gramm, die auf dem Teller landen – und zwar 2,20 Euro. "Wir wollen keinen Festpreis machen, da sonst die Stapelei auf dem Teller anfängt, und das passt nicht zu unserem nachhaltigen Konzept", sagt David.

Nicht nur das Essen ist Bio, sondern auch die Getränke

Außerdem gibt’s zwei wechselnde Tagesgerichte – eines ist vegetarisch und eines vegan. Am Eröffnungssamstag ist das etwa ein Piemonteser Pilsrisotto und eine Süßkartoffelcurry mit Erdnüssen. Nicht nur das Essen ist Bio, auch alle Getränke kommen mit Bio-Siegel – inklusive Bier und Wein.

Essen und Trinken kann man im Adelhaus im Gastraum, gemütlich in der Kafeeecke auf einem Sofa oder an der Bar. Im Sommer ist außerdem die Terrasse und der Adelhauserplatz bestuhlt.

Adresse

Adelhaus
Adelhauser Straße 29-31

Öffnungszeiten:

Montag-Donnerstag: 11-23 Uhr
Frreitag-Samstag: 11-24 Uhr



Mehr zum Thema: