Das Aspekt in der Bertoldstraße hat geschlossen

Elena Stenzel

Die Stühle stapeln sich draußen, Sprinterwagen holen das alte Mobiliar ab. Das Café Aspekt in der Bertoldstraße 26 hat seit gestern geschlossen. Infos zur Schließung gab's vom Betreiber noch keine.

Das Aspekt in der Bertoldstraße war für viele Freiburger eine feste Anlaufstelle. Das Angebot Mainstream, die Preise aber eben günstig – so kannte man das Aspekt. Vormittags traf man sich hier zum ausgedehnten Frühstück oder Brunch und nachts zu Cocktails vorm Feierngehen.


Jetzt hat das Aspekt geschlossen. Die Schilder sind schon entfernt und das Mobiliar steht vor der Tür. Die Stühle dürfen übrigens mitgenommen werden, wie das "Zu verschenken"-Schild verrät.

Auf Facebook äußern sich die Gäste enttäuscht: "Bestes Café in Freiburg! Leider ab morgen geschlossen...Schade!", schreibt ein User.

Zu einem Kommentar waren die Betreiber vor Ort nicht bereit. fudder-Informationen zufolge soll dort demnächst ein neues Café eröffnen.