Darf ich Spaghetti mit dem Löffel essen?

Betül Yaman

Jan aus Neustadt fragt: "Darf ich Spaghetti mit dem Löffel essen? Und ist es in Ordnung, wenn ich die Spaghettigabel in der linken Hand halte?"



Hallo Jan,

deine Frage höre ich häufiger. Sie taucht spätestens dann auf, wenn du von deinem Vorgesetzten zum Essen nach Hause eingeladen wirst und die Ehefrau Lammnüsschen mit Pfeffersauce auf Spaghettinestern gekocht hat.


Wenn du es wie die italienischen Spaghettigourmets machen möchtest, dann solltest du diese Teigwaren unbedingt nur mit der Gabel genießen. Der Grund ist simpel. Ein Löffel sieht bereits nach einigen Spaghettieinsätzen dermaßen verkratzt aus, dass er bei einer vornehm gedeckten Tafel im Vergleich zum übrigen Besteck bald unschön auffällt. Im Übrigen sollten Spaghetti niemals geschnitten werden.

Zwar ist es in Deutschland nicht verpönt, den Löffel tatsächlich zu benutzen. Trotzdem empfehle ich, so häufig wie möglich die Spaghetti daheim nur mit der Gabel zu essen, um Routine zu bekommen.



Je weniger Spaghetti du auf die Gabel wickelst, desto besser gelingt dir der kunstvolle Verzehr. Du ziehst also zwei bis drei Spaghetti an den Tellerrand und wickelst sie auf deine Gabel, so geräuschlos wie möglich. Das Besteck kannst du auch als Linkshänder in der von dir bevorzugten Hand halten. Was man auf keinen Fall tun darf: Den Spaghettiteil abbeißen, der noch aus dem Mund heraushängt.

Falls du beim Spaghettiessen eine Krawatte trägst: bitte wirf die Krawatte niemals über deine Schulter! Damit gibst du im Vorfeld zu, dass du als gestandener Mann immer noch häufig kleckerst. Bleib souverän und wenn doch mal was daneben geht, cool bleiben und mit einem Lächeln die Krawatte abziehen, statt aufgewühlt mit einer Serviette den Flecken abzurubbeln. Apropos Serviette: diese wird auch nicht, wie vom Zahnarztstuhl entsprungen, um den Hals geknotet oder in den Hemdkragen gesteckt. Die Serviette hat ihren Platz auf deinem Schoß.

Kniggekonformes Spaghettiessen ist keine Zauberei, sondern reine Technik, die gelernt sein will.

Alles Liebe

Deine Betül