Connecto: Fallende Steine und Steel Drums

Carolin Buchheim

Mittagspausen-Games machen erfahrungsgemäß dann besonders abhängig, wenn sie Creeps, Puzzle-Elemente, fallende Steine oder einen besonders nervigen Soundtrack beinhalten. Creeps gibt es in Connecto nicht, den Rest allerdings schon.



Ziel von Connecto 2: Die automatisch herunterfallenden Steine mit den orangenen Feldern am Rand zu einem Tunnelsystem zu verbinden. Dann lösen sich die Steine auf. Und das alles zu einem Streel-Drum-Soundtrack mit Hit-Faktor.


Mehr dazu:


Web:
Connecto 2 [via MeFi]