Am Dienstag im Waldsee

Christoph Spangenberg spielt Nirvana – auf dem Klavier

Anna Germek

Unpassender könnte es scheinbar nicht sein: Christoph Spangenberg bringt Nirvana und das Klavier zusammen – und erschafft so etwas ganz Neues. Am 13. September spielt er im Waldsee in Freiburg.

Eine gefeierte Grunge-Band der frühen 90er Jahren – verzerrte Gesichter und Geschrei. Bei Nirvana denkt man an vieles, aber nicht an die klassische Atmosphäre eines Klaviers. Aber genau diese beiden Welten verbindet Christoph Spangenberg voller Leidenschaft.


Den jungen Pianist, Songwriter und Produzenten führte sein Weg schnell zur professionellen Musikausbildung. Nun nutzt er alles, was der Flügel hergibt, um Lieder von Nirvana wie "Come As You Are" neu zu interpretieren. Ohne Drums, Bass oder Gesang. Das Ergebnis lässt sich hören.

Bei "Jazz ohne Stress" spielt er am morgigen Dienstag um 21 Uhr im Waldsee. Der Eintritt ist frei.

Video: Christoph Spangenberg – Come As You Are


  • Was: Christoph Spangenberg spielt Nirvana
  • Wann: Dienstag, 13. September 2016, 21 Uhr
  • Wo: Waldsee, Waldseestraße 84, 79117 Freiburg