#Christine Duttlinger

Bio: Christine Duttlinger ist aufgewachsen in Herbolzheim – der letzte Ort im Norden der noch zum Landkreis Emmendingen zählt. Momentan beendet sie ihr Studium der Szenische Künste an der Universität Hildesheim mit den Hauptfächern Theater und Film. Um weiterhin die Goldfische im Hauptquartier streicheln zu können, verbringt sie ihre Semesterferien stets in Freiburg und schreibt als freie Autorin für fudder. Während und vor ihrem Studium hat sie bei mehreren Projekten am Stadttheater Freiburg mitgearbeitet und das Theaterkollektiv Fort Nox gegründet. Außerdem hat sie mehrere Kurzfilme gedreht, die u.a. auf den internationalen Filmfestspielen in Cannes, der Genrenale in Berlin und dem Up-and-Coming in Hannover zu sehen waren. Im Herbst 2016 beginnt sie ein Zweitstudium an der Filmakademie Baden- Württemberg.

Lieblingsthemen: Film, Theater, Kultur und Nonsense