Chaos in Canada

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, warum in Montreal am ersten Juli in jedem Jahr ein totales Verkehrschaos herrscht? Zu diesem Datum beginnen und enden alle Mietverträge der Stadt und jeder, der umziehen will, tut es an diesem Tag. Deshalb sind Monate vorher sämtliche Umzugstransporter ausgebucht, Kisten ausborgen ist fast unmöglich und jeder ist mit Räumen beschäftigt. Wer bei dieser Gelegenheit seinen Keller entrümpeln will, stellt einfach alles auf den Gehweg. Was davon nach drei Tagen noch dasteht, wird von der Müllabfuhr abgeholt. Das Tohuwabohu hat aber auch Vorteile: Dieser Tag ist ein Feiertag, es muss also keiner Urlaub nehmen. Und für Kinder ist der Übergang in eine neue Schule leichter, da das alte Schuljahr zu Ende ist und das nächste in der neuen Schule erst im September beginnt.