Catroulette: Kätzchen per Zufallsgenerator

fudder-Redaktion

Wenn Herrchen und Frauchen aus dem Haus sind, springt die Katze an den Computertisch und benutzt Chatroulette. Logisch.



Verwundert auch nicht. Schließlich braucht es als Gegenpol zu den vielen entblößten männlichen Genitalien auf der Zufalls-Video-Chat-Plattform einiges an Pussy.


Das Catroulette-Tumblelog sammelt Screenshots von Katzen auf Chatroulette. Wir fragen uns: Müsste das Internet nicht eigentlich implodieren, wenn sich bei Chatroulette zwei Katzen begegnen?

Catroulette

Quelle: Break

Mehr dazu: