BZ-Telefonaktion zu den Studiengebühren

David Weigend

Die Badische Zeitung stellt morgen (Mittwoch, 24. Januar) von 17 Uhr bis 19 Uhr Kontakte her zu vier Experten, die Auskunft geben über den Gebührenboykott und Studiengebührenkredite. Drei Gesprächspartner sind vom Studentenwerk, eine Informantin ist vom u-Asta.

Die vier Experten und ihre Nummern:

1. Clemens Metz (Geschäftsführer des Freiburger Studentenwerks): Studiengebührenkredite L-Bank, KfW-Studienkredite; Telefon: 496-8710


2. Claudia Heinemann (Studentenwerk): Bildungskredite, KfW-Studienkredite; Telefon: 496-8711

3. Wolfgang Thelen (Studentenwerk): Befreiung von Studiengebühren, Bafög; Telefon: 496-8712

4. Rike Sinder (u-Asta): Gebührenboykott, Treuhandkonto, Rückmeldung; Telefon: 496-8713