Bumsmusik und Fußballkaffklasse: Blassportgruppe im Jazzhaus

Martin Jost

Aus Blasmusik rausholen, was geht – das ist bei der Blassportgruppe Programm. Rock, Jazz, Funk … alles verwurstet die Brass Band in ihrer an Comedy grenzenden Show. Wie's am Freitag bei ihrem Konzert im Jazzhaus war:



Blassportgruppe ist laut. Zehn Blechbläser, das knallt bis donnert richtig. Das heißt: Eigentlich stehen sieben Bläser, zwei Drummer und ein Sänger auf der Bühne. Das Jazzhaus ist kurz vor zu klein für so viel Sound. Die Bühne ist es allemal für so viel Show. Wenn Sänger Patrick Kukwa in einer Geste ausholt, dongt er durchaus mal an einen Schalltrichter.


"»Give it away" von den Red Hot Chili Peppers, "Shout" von Tears for Fears, aber mit eigenem Text ("Laut"). Und als Rausschmeißer "La Le Lu" – das Publikum bleibt ernst. Alles Erwachsene Marke Steuerfachangestellte. Keine Hipster, keine erkennbaren Studis. Dabei machen Blassportgruppe doch alles richtig für eine trendige Großstadt: Spiel mit gleich zwei Muff-Klischees (Bumsmusik und Fußballkaffklasse), Repertoire aus den 90-ern und Virtuosität.

Blassports unterhalten mit Comedy-Choreografie genauso wie mit eigenen Songs und witzigen Arrangements. Erst tanzen sie eine Parodie auf Britneymädchen-Schultanzgruppen, dann kniet Kukwa über dem Saxophon und hält ein Megaphon zwischen Instrument und Mikro.

Überhaupt: Dieses Megaphon, warum singt er so viel in ein Megaphon? Das war schon auf dem ersten Album das Problem. Sie scheinen der Stimme des Sängers nicht zuzutrauen, natürlich in den Blechsound zu passen. Ah, ein Glück, Magaphonbatterie ist leer. Mist, sie haben ein Ersatzmegaphon. Oh gut, Saxofonist Axel Müller findet, es klänge nicht gut und nimmt Kukwa endgültig das Megaphon weg. Jetzt hört man auch wieder das richtige Maß dick aufgetragenen Schmalzes bei den Schlagern und grungigen Gröhlens bei den Rocksongs. Blassportgruppe kann nämlich alles spielen. Und alles so, dass man vergisst, dass man es je anders gehört hat.

"Bad" (Michael Jackson) - Blassportgruppe live 2009 feat. Sven Pudil



Quelle: YouTube


"Green Hornet" - Blassportgruppe live 2009 feat. Christoph Moschberger



Quelle: YouTube

Mehr dazu: