Brunch in Freiburg (9): Orangerie

Brunch-Guru

Wo kann man in Freiburg brunchen? Wer bietet die leckersten Croissants? Wie sind die Preise? Welche Lokalitäten eignen sich für Kinder? Die fudder-Redaktion hat ausgewählte Brunchlokale getestet. Teil 9: die Orangerie.



Speisen und Getränke

Die Orangerie bietet einen mediterranen Brunch. Auf kleinen Schiefertafeln wird der Gast über die unterschiedlichen Speisen informiert. Das Angebot ist reichhaltig. Es gibt Antipasti, geräucherten Lachs und Forelle, eine Käse- und Wurstauswahl, Tomate-Mozzarella-Salat, verschiedene Brötchen und Brot, Müsli und Cornflakes, verschiedene Säfte (Orange, ACE, Johannisbeere), frischen Obstsalat, Rührei, Bacon und Würstchen, verschiedene Marmeladen, Honig und Nutella.

Spezialitäten

Auf Wunsch werden dem Gast Rühreier, Spiegeleier oder gekochte Eier frisch zubereitet. Es gibt auch warme Gerichte, zum Beispiel Paella und Chicken Wings, sowie eine mediterrane Platte mit eingelegten Pilzen, Paprika und Zucchini. Auf den ersten Blick wirkt der Brunch etwas mager, doch alle Speisen werden regelmäßig frisch aufgefüllt.

 

Wie war der Kaffee?

Der Kaffee ist sehr kräftig, schmeckt tatsächlich nach gutem Kaffee und ist damit sehr zu empfehlen. Eine Tasse kostet 2,10 Euro.

Preise

Der Brunch kostet 14 Euro pro Person und beinhaltet einen Begrüßungs-Prosecco oder ein Heißgetränk nach Wahl. Eine Tasse Kaffee oder Espresso 2,10 Euro, Cappuccino 2,40 Euro und Milchkaffe und Latte Macciato  2,50 Euro. Es gibt keine Studentenrabatte.



Brunchzeit

Sonntags von 10 bis 14 Uhr.

Reservierung

Reservierungen sind möglich, bei geringer Personenanzahl aber nicht erforderlich. Telefon 0761.552721.

Wie ist die Atmosphäre?

Mit vielen Erdtönen, sattem Orange und einem Mix aus Korb- und Holzstühlen möchte die Orangerie ein mediterranes Ambiente vermitteln; klassischen Klänge im Hintergrund sind sehr angenehm. Leider ist der gewagte Mix aus kitschiger Kunst an den Wänden und der Stil- und Materialmix der Möbel fast etwas zu viel des Guten. Auch macht die ein oder andere Ecke im Lokal den Eindruck, dass ein Großputz eine gute Idee wäre.

Personal

Das Personal ist sehr aufmerksam und freundlich ohne dabei aufdringlich zu sein. Wer vorher noch nicht in der Orangerie brunchen war, wird von der Bedienung kurz eingewiesen.



Frequentierung

Am Testsonntag sind lediglich vier weitere Tische besetzt. Dadurch dass es insgesamt so viele Sitzmöglichkeiten gibt, ist die ganze Atmosphäre leider etwas steif.

Publikum: Wen trifft man dort?

Am Testtag ist eher ein älteres Publikum anzutreffen, etwa ab 30 Jahre aufwärts, meist Pärchen oder kleinere Gruppen. Aufgrund des großen Platzangebots ist der Brunch prima geeignet für größere Gruppen, Rollstuhlfahrer oder Mütter mit Kinderwagen. Studenten trifft man hier wahrscheinlich eher selten.



Familienfreundlichkeit

Durch den großzügigen Platz und die ruhige Atmosphäre ist die Orangerie geeignet für Mütter mit kleinen Kindern. Es sind insgesamt drei Babystühle vorhanden, jedoch keine Spielecke für die Kleinen.



Adresse

Restaurant. Café Orangerie
Richard-Wagner-Straße 24
79104 Freiburg
0761 552721
Orangerie-Freiburg@web.de
Web: orangerie-freiburg.de
Standort: GoogleMaps  
Wie hat euch der Brunch in der Orangerie gefallen? Veröffentlicht Eure persönliche Brunch-Bewertung in den Kommentaren dieses Artikels!