Breisach: Reifenstecher beschädigt 18 Autos

fudder-Redaktion

In Breisach hat ein noch unbekannter Täter am frühen Morgen des heutgen Tages die Reifen von mindestens 18 geparkten Autos zerstochen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 15.000 bis 20.000 Euro.



Bisher sind der Polizei 18 Fälle bekannt; die Autos waren in der Gerberstraße, der Kesslerstraße, der Küferstraße, dem Spichgrünweg, der Muggens-Turm-Straße sowie der Kupfertorstraße geparkt. Zum Teil wurden alle vier Reifen zerstochen.


Die Polizei bittet weitere Geschädigte, die noch  keine Anzeige bei der Polizei erstattet haben, mit dem Polizeirevier Breisach Kontakt aufzunehmen. Hinweise über verdächtige Beobachtungen, insbesondere im Bereich der genannten Straßenzüge, erbittet das Polizeirevier Breisach unter der Rufnummer 07667.91170.

Mehr dazu:

[Foto: Symbolbild]