Breaking News: EHC mit K(o)enig gegen Riessersee

Dirk Philippi

Soeben ist die Freigabe für den finnischen Neuzugang beim EHC, Max Kenig, in Freiburg eingetroffen. Somit steht einem Einsatz des "Königs" im Trikot der Wölfe (siehe Fotomontage) nichts mehr im Wege. Ebenso mit von der Partie gegen den Spitzenreiter aus Garmisch-Partenkirchen werden Rawil Khaidarow und Thomas Gaus sein, die Ihre Verletzungen auskuriert haben. Für den am Knie verletzten Letten Aleksandrs Siskovics wird nun doch noch einmal der Tscheche Roman Nesrsta spielen. Damit geht der EHC mit fünf Kontingentspielern in das Spitzenspiel. Beginn in der Franz-Siegel-Halle ist 20 Uhr.

ZUSATZINFO:
Freikarten-Aktion des USC Freiburg mit dem befreundeten EHC

Für das morgige Heimspiel der USC-Basketball-Männer gegen den ASC Mainz um 19.30 Uhr in der Sepp-Glaser-Halle stehen 100 Freikarten für EHC-Fans zur Verfügung. Die Freikarten können vor dem Spiel an der Vorverkaufskasse bei Frau Steger und in den Drittelpausen an den Fanshops abgeholt werden. Der Basketball-Zweitligist hofft in diesem Match auf den erstmaligen Einsatz des neu verpflichteten Spielmachers Tony Ramphort und des bisher verletzt fehlenden Centers Gael Benzeval.