Geringer Sachschaden

Brand eines Adventskranzes in der Innenstadt endet glimpflich

BZ-Redaktion

Kein Personen- und nur geringer Sachschaden ist beim Brand eines Adventskranzes in der Innenstadt entstanden. Die Feuerwehr war rasch vor Ort.

Am frühen Mittwochmorgen, 20. Dezember, ist in einem Geschäftsraum im ersten Obergeschoss eines mehrstöckigen Gebäudes an der Kaiser-Joseph-Straße in der Freiburger Innenstadt ein Adventskranz in Brand geraten. Die Feuerwehr wurde gegen 5.30 Uhr alarmiert und verschaffte sich über ein Fenster Zutritt. Das Feuer griff auf einen Schrank und eine Lampe über, konnte jedoch nach kurzer Zeit gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt und am Gebäude selbst entstand nach dem Eindruck der Polizei kein Schaden.