#Blickwechsel: Kostenlos in den Kunstraum Bürkle gehen und Fotos in sozialen Medien teilen

Lisa Hörig

Instagramfreunde und Blogger aufgepasst: Der Instawalk #Blickwechsel lädt euch zur Ausstellung in den Kunstraum Alexander Bürkle am Montag, 20. Februar, um 19 Uhr ein. Fotografieren und Teilen mit dem Handy erwünscht!

Am Montagabend gibt's für Interessierte einen Einblick in die Sammlung der Ege Kunst- und Kulturstiftung. Das Besondere: Handybilder sind nicht nur erlaubt, sondern erwünscht. Unter #Blickwechsel sollt ihr die Bilder und eure Gedanken zur Ausstellung posten.


Die ausgestellten Werken sollen zeigen, dass Linien mehr als Umrisse sind und Malerei sich auch im Raum ausbreiten kann. Digital wird es durch die Lichtkunst- und Videoarbeiten, die präsentiert werden. So soll der Blick auf die Sammlung, die eigene Wahrnehmung und die Zusammenhänge verändert werden.

Diese Künstler sind dabei:

Max Cole, Anna Leonie, Richard Long, Agnes Martin, Vera Mayer, Michael Rouillard, Natalia Stachon, Reiner Ruthenbeck, Freya Richter, Winston Roeth, Adrian Schiess, Sam Szem-bek, Michel Verjux, Dieter Villinger
Was: Instawalk #Blickwechsel durch den Kunstraum Alexander Bürkle

Wann: Montag, den 20. Februar um 19 Uhr

Wo: Kunstraum Alexander Bürkle, Robert-Bunsen-Straße 5, 79108 Freiburg

Eintritt: Kostenlos

Mehr Infos: www.kunstraum-alexander-buerkle.de