Bis Sonntag: Lesefest auf dem Kartoffelmarkt

Christina Fortwängler

Sommer, Hängematten und dazu - Bücher. Das macht das Projekt StadtLesen noch bis Sonntag auf dem Kartoffelmarkt möglich. Besucher dürfen sich auf 3000 Bücher, gemütliche Sitzgelegenheiten und Events rund ums Buch freuen.



"33 Songs", "Die Verlobung in St. Domingo", "Fummelbunker", "Wer bin ich und wenn ja, wie viele?", "Flos Tierpension" oder "Die kleine Gans, die aus der Reihe tanzt" – die drei großen Büchertürme bieten für jeden Geschmack etwas.

Von Donnerstag, 25., bis Sonntag, 28. Juli 2013, ist das Projekt StadtLesen auf dem Kartoffelmarkt zu Besuch, und hat neben 3000 Büchern Sonnenschirme, Sitzsäcke und Hängematten mitgebracht. Von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit kann hier nach Herzenslust geschmökert werden – zusätzlich finden auf der Bühne Lesungen statt.

Kinderbücher stehen unten, Bücher für Erwachsene unsortiert in den oberen Regalen. „Wir funktionieren nicht wie eine Bibliothek“, sagt Michael Florian, Projektleiter von StadtLesung. Der Sinn sei stattdessen, Neues zu entdecken, um dann in den Sitzsäcken die Sonne zu genießen.

Das „Lesewohnzimmer“ läuft nicht nach dem Prinzip des Büchertauschens ab, wie man es vielleicht von Bücherschränken auf öffentlichen Plätzen kennt. Alle Bücher sollen in die Regale zurückgestellt werden. Gegen eine Spende zwischen 5 bis 10 Euro können die neuwertigen Exemplare erworben werden – der Erlös kommt der Stiftung UNESCO zu Gute.

StadtLesen macht von Mai bis Oktober 2013 in 25 Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz Halt. In Freiburg wurde das Projekt unterstützt und vermittelt von der Stadtbibliothek.

Mehr dazu:

Was: StadtLesen
Wann: Donnerstag, 25. bis Sonntag, 28. Juli 2013, ab 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit
Wo: Kartoffelmarkt Freiburg
Eintritt: frei; auch die Lesungen sind kostenfrei
Foto-Galerie


Tipp:
Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.