BG-Party im Kagan

Marc Schätzle

Diesen Freitag ruft das Berthold-Gymnasium erstmals zur BG-Party ins Kagan. Über Gästelisten, die an verschiedenen Schulen ausliegen, kann man sich zum "Table-Quiz", einer Verlosung und den vergünstigten Eintritt von €4 einschreiben lassen. Alle anderen zahlen den regulären Clubeintritt.



Die Gästelisten liegen im Kolleg Stegen, am Droste-Hülshoff-, Friedrichs-, Ursula- und Rotteckgymnasium aus. Bis Freitag mittag kann man sich dort eintragen lassen. Außerdem kann man sich per E-Mail registrieren lassen, die Teilnehmer müssen allerdings mindestens 18 Jahre alt sein.


Der Abend beginnt um 20 Uhr mit Sektempfang und anschließendem "Table-Quiz". Party gibt's ab 21:30 Uhr, bei der die Houseshakers House, Charts und R'n'B spielen. Houseshakers sind das Duo um den Kagan-Resident DJ Fanatic und den Producer Marque D'Aurel

Zu gewinnen gibt es unter den vorher registrierten Gästelistenplätzen 2x1 Kagan StudentCard im Wert von €95, mit denen man ein Jahr lang Vorteile im Club genießen kann.