Bewirb Dich jetzt mit deiner Band für den Wettbewerb Rampe 2016

Maria Hug

Das Jazzhaus sucht für den Rampe-Wettbewerb noch Bands aus der Region. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 1. Dezember. Neben einem Live-Auftritt beim ZMF gibt es Geld- und Sachpreise zu gewinnen.

Wer in die Fußstapfen des diesjährigen Gewinners "Project Mojo" treten will, muss auf ein paar Dinge achten: Bewerben dürfen sich alle Bands, die aus Freiburg und Umgebung kommen und noch keinen Majordeal haben. Sie sollen eine Demo-CD mit mindestens drei eigenen Kompositionen einreichen.


Einzelkünstler und Bands, die ein Repertoire von mindestens 25 Minuten vorweisen können, haben die Chance, als eine von fünf Bands beim Rampe-Wettbewerb im Februar 2017 im Jazzhaus aufzutreten.

Es warten Ruhm und Ehre

Neben Ruhm und Ehre können sie auch bis zu 600 Euro gewinnen. Kaum weniger verlockend sind die Sachpreise: Neben bandspezifischen Workshops erhalten die Gewinner die Produktion eines Songs. Auftritte beim Zelt-Musik-Festival und auf der Kulturbörse sind auch mit drin.

Bands und Einzelkünstler sollen bis zum 1. Dezember 2016 ihre Demo-CD, ein Bandfoto und eine Bandbiografie an Jazzhaus Freiburg GmbH, Glümerstr. 2b, 79102 Freiburg.
Die Teilnahmebedingungen im Überblick:

  • Die Bands dürfen maximal 100 km entfernt von Freiburg beheimatet sein.
  • Die Bands dürfen keinen Majordeal haben.
  • Das Repertoire soll mind. 10 Songs,davon mind. 3 Eigenkompositionen, umfassen.
  • Eine Live-Darbietung mit einer Repertoiredauer von mindestens 25 Minuten muss gewährleistet sein.
  • Kein Playback!
  • Einsendung eines Bandfotos, einer Demo-CD (min. 3-5 Stücke) und einer Bandbiografie/Pressetextes.
  • Der Anmeldeschluss (01.12.2016) muss eingehalten werden.

Preisgeld

  • 1. Platz: 600 Euro
  • 2. Platz: 450 Euro
  • 3. Platz: 300 Euro
Sachpreise

  • Auftritt im Rahmen des Zelt-Musik-Festivals
  • Auftritt im Vorprogramm im Jazzhaus
  • Auftritt auf der Kulturbörse
  • Teilnahme an bandspezifischen Workshops
  • Siegerband erhält die Produktion eines Songs plus Promopaket in den Jazz & Rock Schulen