Innenstadt

Betrunkener überfällt am Samstagmorgen eine Bäckerei in der Merianstraße

BZ-Redaktion

Am Samstagmorgen ist eine Bäckerei in der Merianstraße überfallen worden. Der alkoholisierte Täter schlug eine Angestellte der Bäckerei – und flüchtete mit einem geringen Geldbetrag.

Der Raub ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 6:15 Uhr. Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich Zutritt zu dem noch geschlossenen Geschäft und
schlug die anwesende 28-jährige Angestellte. Anschließend flüchtete er mit einem geringen Bargeldbetrag zu Fuß aus dem Laden in Richtung Hauptbahnhof.


Täterbeschreibung:

  • männlicher, alkoholisierter Täter;
  • circa 165-175 cm groß;
  • circa 20 Jahre alt;
  • kurze Haare, blaue Augen, schlank;
  • bekleidet mit Jeanshose, grauem Kapuzenpulli, vermutlich dunkelblauem Basecap, gepflegte Erscheinung; und
  • sprach Deutsch ohne erkennbarem Akzent.

Die Kriminalpolizei Freiburg bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können, sich unter 0761/882-5777 zu melden.

Mehr dazu: