Betrunkener parkt Auto auf Zugstrecke

Marc Schätzle

Ein betrunkener Mann hat gestern sein Fahrzeug auf den Gleisen der Zugstrecke Müllheim - Mulhouse im Bereich des Bahnhofs in Neuenburg geparkt (Foto). Die Bahnstrecke musste deshalb vorläufig gesperrt werden.



Gegen 6:40 Uhr hatten Anwohner der Polizei gemeldet, dass im Bereich des Neuenburger Bahnhofes ein verlassenes Auto auf den Schienen steht. Während der Verkehrsunfallaufnahme kam der Fahrzeughalter hinzu.


Der 42-jährige war stark alkoholisiert und steht im Verdacht, den Wagen in betrunkenem Zustand gesteuert zu haben. Auf der Wache in Müllheim widersetzte er sich der angeordneten Blutentnahme und beleidigte die Beamten. Der Berufskraftfahrer wurde angzeigt.