Betrüger stiehlt Seniorin in Freiburg Schmuck

fudder-Redaktion

Das ist dreist: Ein Dieb gaukelt einer Seniorin in Freiburg vor, für arme Leute zu sammeln. Als sie nicht aufpasst, stiehlt er ihren Schmuck. Die Polizei sucht nach dem Dieb.

Der bislang unbekannte Mann hat am Tag vor Dreikönig an der Haustür im Freiburger Stadtteil Betzenhausen geklingelt. Die 70-jährige Frau ging zur Tür und ließ ihn in die Wohnung. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gab der Mann vor, für caritative Zwecke zu sammeln. Das war gelogen.


Der Dieb nutzte einen unbeobachteten Moment aus und entwendete der 70-Jährigen Schmuck. Der hatte der Polizei zufolge in einer Glasschatulle gelegen und einen Wert von mehreren hundert Euro.

Die Ermittler suchen nach dem Unbekannten. Er wurde folgendermaßen beschrieben: Etwa 48 bis 50 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank. Er sei blass, trage eine Halbglatze mit dunklem Haarkranz und spreche alemannischen Dialekt. Am 5. Januar war er mit einer schwarzen Stoffjacke und Jeans gekleidet und hatte einen schwarzen Stockschirm bei sich.

Der Polizeiposten Weststadt bittet um Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0761/ 897878-0 oder rund um die Uhr unter 0761/ 882-4221 zu melden.