Benefiz-Konzert für Oscar Matongo

Carolin Buchheim

Am 5. Mai verstarb der ehemalige USC-Basketballer Oscar Matongo während eines Spiels seiner Mannschaft KFJ Schwenningen in Bad Homburg. Oscar hinterließ eine kleine Tochter und seine Familie in Kamerum. Zur Unterstützung von Oscars Familie spielt das Ensemble La Gamba am kommenden Wochenende ein Benefiz-Konzert.

"Nachdem Oscar ein Konzert von La Gamba besucht hatte, vertiefte sich seine Liebe zur klassischen Musik", erklärt Ricardo Magnus, der Oscar gut kannte und Mitglied von La Gamba ist.


Beim Benefiz-Konzert für Oscars Tochter und seine Mutter und Familie in Kamerum wird am kommenden Wochenende in der St.Albert Kirche mit Jean Philippe Rameaus Cembalo-Trio Zyklus "Pièces de clavecin en concert" nun ein Programm gespielt, das Oscar erst Ende vergangenen Jahres mit großer Freude gehört hat.

Es spielen: Franka Palowski, Barockvioline;  Ekkehard Weber, Viola da Gamba und Ricardo Magnus, Cembalo.

Mehr dazu:

Was: Benefiz-Konzert Oscar Matongo
La Gamba spiel Jean Philippe Rameaus "Pièces de clavecin en concert".
Wann: Sonntag, 29 Juli  2007, 19 Uhr
Wo: St. Albert Bischofslinde; Sundgauallee 9
Eintritt: frei; Es wird um Spenden zur Unterstützung von Oscars Tochter und zur Versorung seiner Mutter und Familie in Kamerum gebeten.