Beim Freiburger Hochschultag können Schüler sich über ein Studium in Freiburg informieren

Kerstin Ernst

Studieren, aber nur was? Medizin, Jura, oder doch lieber Musik? Beim 3. Freiburger Hochschultag kannst du dich über Themen rund um‘s Studieren informieren. Am Freitag, 6. Oktober, stellen sich sechs Freiburger Hochschulen vor.

Was will ich studieren? Ist ein Studium überhaupt etwas für mich? Das können Schüler der Kursstufe am 3. Freiburger Hochschultag am Freitag, den 6. Oktober, herausfinden. Dort stellen sechs Freiburger Hochschulen sich vor und präsentieren ihr Fächerangebot.


In 70 Veranstaltungen können Schülerinnen und Schüler sich über Fächerangebot, Studienwahl, Auslandsaufenthalte oder Stipendien informieren. Die Vorträge dauern eine Stunde. Neben Vorträgen über die Möglichkeit eines Studiums kann man in Mini-Workshops Tipps zur Studienwahl bekommen und wie man Online-Tools sinnvoll dafür nutzen kann. Im Foyer kann man sich den gesamten Nachmittag lang an den Info-Ständen der Studienberatungen der Hochschulen und der Bundesagentur für Arbeit weitere Infos holen.

Veranstaltet wird der Freiburger Hochschultag von der Uni Freiburg in Kooperation mit der Evangelischen Hochschule, der Hochschule für Kunst Design und Populäre Musik, der Hochschule für Musik, der Katholischen Hochschule und der PH Freiburg.

Um an dem Hochschultag teilnehmen zu können ist eine Online-Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung läuft noch bis zum 4. Oktober unter freiburger-hochschultag.de
Was: 3. Freiburger Hochschultag

Wann: Freitag, 6. Oktober, 14:30-18:30 Uhr

Wo: Rotteck-Gymnasium, Lessingstraße 16

Eintritt: Eintritt kostenlos, Onlineanmeldung bis zum 4. Oktober erforderlich.